Sie ist 

die coolste Schule  Deutschlands... 

 

 

 

 

 

 


 

... und nicht nur Timmie Beck würde alles dafür geben,

dort Schüler zu werden: Die BSBS („Baltic Sea Boarding School“)

schmiedet die kommende Generation von Kosmonauten für bemannte Raumflüge zum Mars und zur Venus.

 

Der Haken: 

 Einchecken können ausschließlich Schüler mit

absolut herausragenden Fähigkeiten - kurz: junge Helden.

Dummerweise ist Timmie das glatte Gegenteil von einem Helden:

Seit der Trennung seiner Eltern ist der 13-Jährige depressiv

und in sich gekehrt. In der Schule wird er gemobbt,

und er steht kurz vorm Sitzenbleiben.

 

 

Doch dann passiert etwas,

das sein Leben komplett über den Haufen werfen soll:

Timmie döst selig auf dem Flug

nach New York vor sich hin, als plötzlich ein mysteriöser Lichtblitz die Boeing 777 durchzuckt. Im nächsten Augenblick liegen

alle drei Piloten im Koma!

 

Das Flugzeug ist führerlos und steuert in den sicheren Tod!

 

Fassungslos erkennt Timmie, dass er der Einzige ist, der das Flugzeug jetzt noch heil zu Boden bringen kann, weil er die Boeing 777 schon oft gesteuert hat... im Flugsimulator auf seinem Computer!

Timmie eröffnet sich die Chance auf einen Neuanfang und einen Weg voller Abenteuer und Herausforderungen.

 

Leserstimmen:

 


"Ein wirklich tolles Buch. Timmie zeigt uns, dass man mit Willenskraft seine Träume verwirklichen kann."
E. Walther, Leser

"Hochspannender Abenteuer-Roman!“
lesen.net

"Unglaubliches Buch! ...Es packt einen so sehr – man möchte es einfach nicht mehr aus der Hand legen!"
Schildkröte, Leserin

 

 

 

 

 Der Autor:

  Mit dem Titelhelden Timmie hat sein Erfinder

eine Gemeinsamkeit: Er scheut die Öffentlichkeit und steht nicht gerne

im Rampenlicht. Deswegen schreibt er unter dem Pseudonym Leon Lindemann.

 

In seinem normalen Leben arbeitet der Autor erfolgreich als Journalist,

ist Literaturwissenschaftler mit Universitätsabschluss (M.A.) und Vater.

Mit „Timmie Beck“ hat er seinen ersten Roman verwirklicht.

 


www.timmiebeck.com


 

Hier geht's zum eBook / Taschenbuch

Tipp:

Du hast keinen kindle-Reader?

Mit der kostenlosen App von Amazon-kindle kannst Du das eBook auch auf dem Smartphone oder Tablet lesen.